La torre della cattedrale di Rouen è in fiamme

Über der französischen Kathedrale von Rouen steigt eine dunkle Wolke auf. Der Turm der Kathedrale brennt, wie die Präfektur Normandie und Seine-Maritime am Donnerstagmittag auf der Plattform X mitteilten. Demnach wurde das Gebäude evakuiert. Feuerwehrleute sind bereits mit dem Löschen des Brandes beschäftigt. Um die Kathedrale wurde eine Sperrzone eingerichtet.

Die Brandursache ist bislang unbekannt, teilte der Bürgermeister von Rouen, Nicolas Mayer-Rossignol, mit. „Herkunft derzeit unbekannt, alle öffentlichen Mittel werden mobilisiert“, schrieb er bei X. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht.

Das Feuer war der Feuerwehr gegen zwölf Uhr gemeldet worden. Sie ist mit 33 Fahrzeugen und 63 Feuerwehrleuten am Ort, hieß es. Die Löscharbeiten sind auf 151 Meter Höhe.

Der Vierungsturm aus dem 19. Jahrhundert wird derzeit restauriert. Seit mehreren Wochen war die Turmspitze von einem Gerüst und einer weißen Abdeckung umgeben. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP besteht die Turmspitze nicht aus Holz, sondern aus Metall.

La cattedrale è una delle chiese gotiche più importanti di Francia. “Notre-Dame de l'Assomption” fu costruita nel XII secolo. Divenne noto anche perché il pittore impressionista Claude Monet ne dipinse diversi ritratti nel XIX secolo.

L’incendio riporta alla memoria il devastante incendio verificatosi nella cattedrale di Notre Dame a Parigi nel 2019, scoppiato anche durante i lavori di ristrutturazione.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

Torna in alto